Best of BuJazzO
   Kontakt |  Sitemap |  Impressum | 
 
Home
  -  Musikerportraits alphabetisch
  -  Erweiterte Suche
 
 
 
 

Rainer Böhm


piano

BuJazzo 1998 - 2000

 

 

Diskographie
[Auswahl]

− Böhm – Halle – Sell Trio with Gunnar Halle (Norway) and Rainer Sell. (released 2006 by jazzcuisine records) − Regina Klein feat. Tony Lakatos, Dave King, Rainer Böhm (released 2006 by Chaos records) − Böhm – Huber – Daneck (out of standards) (released 2007 by Jazz4ever) − Oli Strauch Group feat. Randy Brecker, Rainer Böhm (released 2007 by Rodenstein Records)) - Juergen Seefelder / Ingrid Jensen (USA) (Birds) mit Rainer Böhm, Thomas Stabenow, Dejan Terzic (recorded on June 19th 2005, released 2005 by Westwind records) - Axel Schlosser mit Tony Lakatosh, Rainer Böhm, Arne Huber, Paul Höchstädter (will be released in 2006 by Jazz4ever records) - Axel Schlosser (Touching The Moon) mit Rainer Böhm, Arne Huber, Paul Höchstädter (released 2005 by Jazz4ever records) - Johannes Repka (Metanoia) mit Rudi Mahall, Christopher Dell, Dejan Terzic, Rainer Böhm etc. (released 2005 by Konnex records) - Gary Fuhrmann (G – Zone) mit Rainer Böhm, Johannes Enders, Jürgen Seefelder, Matthias Nowak, Rene Marx (recorded on January 6th 2005, released 2005 by double moon records) - Rainer Böhm feat. Johannes Enders (B) (recorded on October 30th/31th 2005, released in 2006 by Jazz4ever records) - L 14, 16 “Phlogistone” with Rainer Böhm (released 2007 by Nagel Heyer records) - Böhm – Halle – Sell Trio mit Gunnar Halle (Norway) und Rainer Sell – laptop (released 2006 by jazzcuisine records) - Juergen Seefelder / David Liebman (USA) (Birds) mit Rainer Böhm, Carolyn Breuer, Johannes Enders, Jason Seizer, Keith Copeland und Marc Abrams (released 2004 by Westwind records) - Secret Sound Nation mit Sebastian Noelle (USA), Rainer Böhm, Panagiotis Andreou (USA), Martin Valihora (USA) (released 2004 by Nolimit Records NYC) - Böhm – Halle – Sell Trio (try to org) mit Gunnar Halle (Norway) und Rainer Sell – laptop (released 2003 by jazzcuisine records) - Alberto Menendez Quartet mit Alberto Menedez, Rainer Böhm, Russ Spiegel (USA), Thomas Stabenow, Sebastian Merk (released 2002 by IN + OUT Records) - L 14, 16. Rainer Böhm, Axel Schlosser, Steffen Weber, Arne Huber, Lars Binder (released 2002 by Jazz4ever records) - Thomas Siffling Group (Stories) mit Rainer Böhm, Frank Möbus, Uwe Lange, Markus Faller (released 2001 by Jazz4ever records) - Fritz Münzer Tentett (Blue Ideas) mit Rainer Böhm etc. (released 2000 by Jazz´n Arts records) - Changes (Jazz Changes) mit Rainer Böhm, Olaf Schönborn, Lars Binder (released 2000 by Jazz´n Arts records) - Thomas Siffling Quartet (Soft Wind) mit Rainer Böhm, Uwe Lange, Markus Faller (released 1999 by Satin Doll records) - BuJazzO (on tour) unter der Leitung von Peter Herbolzheimer

 

Spielte mit
Albert Mangelsdorff, Rolf Kühn, Adrian Mears, Hans Decker, Jürgen Seefelder, Thomas Stabenow, Dave Liebman, Randy Brecker, Adam Pieronczyk, Tony Lakatos, Ack van Rooyen, Tim Armacost, Dusko Gojkovich, Jeff Boudreaux, Ingrid Jensen, Johannes Enders, Dejan Terzic
 
  1977   geboren in Ravensburg
  1995   1. Preis beim Jazzwettbewerb Sigmaringen
  1997   1. Preis beim Jazzwettbewerb Ravensburg ebenfalls 1.Preis
  1997 - 2001   Studium an der Musikhochschule Mannheim
  2000   1. Preis beim Daimler Chrysler Wettbewerb mit dem Thomas Siffling Quartett

2. Preis beim Internationalen Piano Solo Wettbewerb Montreux
  2001   2. Preis beim internationalen Piano Solo Wettbewerb Montreux

Preisträger beim Hochschulwettbewerb für Jazz-Ensemble Rostock
  2002   Träger des Jazzpreises der Nürnberger Nachrichten

1. Preis beim Internationalen Bandwettbewerb Hoeilaart mit L 14, 16

Träger des Solistenpreises beim Internationalen Bandwettbewerb Hoeilaart
  2003   Vierteljahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik für die CD-Produktion L 14, 16

L 14, 16 wird CD des Monats des Fachmagazins Audio
  2004   Lehrstuhlvertretung an der staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Mannheim im Hauptfach Jazzklavier (für Professor Jörg Reiter)
  2005   Lehrauftrag für Hauptfach Jazzklavier an der Musikhochschule in Mainz
  2005   beim internationalen Jazzwettbewerb in Getxo (Spanien) Preis des besten Solisten und in der Ensemblewertung ebenfalls 1. Preis.
  2005   Lehrauftrag für Nebenfach Jazzklavier an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim
  2007   beim ersten internationalen Piano Solo Wettbewerb in Freiburg 1. Preis.
  2007 - 2008   Stipendiat des DAAD (Deutscher akademischer Austauschdienst) zur Unterstützung des Auslandsstudium in New York City
  2007   Seine CD - Produktion “Böhm – Huber – Daneck, out of standard” wurde vom Fachmaganzin „Stereoplay“ sowie „piano news“ zur CD des Monats Dezember ausgezeichnet.
  2007   erneut Gewinner des Vierteljahrespreis der deutschen Schallplattenkritik für die CD - Produktion “L 14, 16 (Phlogistone)”
 

© Projektbüro Bundesjazzorchester
 
Suche
 
 
Login

Anschrift
 
Förderer
 
 Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 WDR

Daimler

 GVL